Sponsoren

Bernsport unterstützt einstimmig die neue kantonale Sportstrategie

Montag, 19. Februar 2018

Bernsport, die Vereinigung Bernischer Sportverbände, unterstützt einstimmig die neue Sportstrategie des Kantons Bern, die in der Märzsession 2018 des Grossen Rates behandelt wird. Bernsport-Präsidentin und Nationalrätin Margret Kiener Nellen betont: „Viele bernsport-Mitglieder haben mit grossem Einsatz zur Erarbeitung dieser Sportstrategie beigetragen“.

An der Delegiertenversammlung des Dachverbandes der Berner Sportverbände (bernsport) vom Montag, 12. Februar stellte Regierungsrat Käser die vom Gesamtregierungsrat Ende 2017 verabschiedete Sportstrategie ins Zentrum seiner Abschiedsrede vor den Spitzenvertretern der Berner Sportverbände. Bernsport vertritt 64 Verbände und Organisationen mit rund 400‘000 Sporttreibenden, vom Armbrustschützenverband über den Fussball- und Eishockeyverband bis hin zum Wasserballverband (http://www.bernsport.ch/mitglieder.html).

Neben einem Rückblick auf seine langjährige Tätigkeit als Sportminister des Kantons und dem Dank an die grösstenteils Ehrenamtlichen in den Sportverbänden legte Regierungsrat Käser den Fokus auf die neue Sportstrategie, welche kürzlich vom Regierungsrat zuhanden des Grossen Rates verabschiedet wurde. Unter den Stichwörtern Preis und Werte erklärte Regierungsrat Käser die Eckpunkte der in den letzten drei Jahren unter der Projektleitung der Polizeidirektion (POM) erarbeiteten Sportstrategie des Kantons Bern. Er betonte dabei die gute Zusammenarbeit zwischen Sport- und Kantonsvertretern.

Vertreter von bernsport und seiner Mitgliedsverbände haben sich tatsächlich breit in diese neue Sportstrategie einbringen können und freuen sich, dass der Kanton Bern nun endlich auch auf einer strategischen Grundlage den Sport in all seinen Facetten (vom Breiten-/Gesundheitssport bis zum Spitzensport) weiter entwickeln und stützen kann. Die gegen 400‘000 organisiert Sporttreibenden im Kanton schauen nun gespannt auf die Verhandlungen im Grossen Rat und werden aus den Voten der Grossräte und Grossrätinnen ihre Schlüsse auch im Hinblick auf die anstehenden Wahlen ziehen. Die Berner Sportlerinnen und Sportler sind zuversichtlich, dass der Grosse Rat den Wert der neuen Strategie erkennt und der Kanton Bern im Frühjahr 2018 erstmals eine Sportstrategie erhält.


Auskunftspersonen:

Andrea Zryd, Grossrätin, Mitglied Vorstand bernsport, Tel. 078 733 03 02
Margret Kiener Nellen, Nationalrätin, Präsidentin bernsport, Tel. 079 507 04 76

 

Medienmitteilung