Coronavirus - J+S, #BleibimVerein

Dienstag, 12. Mai 2020

J+S-Kurse und Lager

Viele offene Fragen aus dem Bereich J+S werden hier beantwortet.

FAQ J+S

 

Swiss Olympic: Kampagne #BleibimVerein

Die aktuelle Coronakrise ist für die Sportwelt eine riesige Herausforderung. Viele der rund 19'000 Sportvereine in der Schweiz können derzeit ihre Angebote nicht durchführen, was sie in eine existenzbedrohende Lage bringt. Der Sportbetrieb ist eingeschränkt – die Mieten, der Unterhalt der Infrastruktur und viele weitere Kosten sind aber nach wie vor zu tragen. Aus diesem Grund will Swiss Olympic mit den Verbänden die Vereine unterstützen und lanciert die Kampagne mit der Botschaft #BleibimVerein. Die Kampagne soll Mitglieder sensibilisieren, dass nur durch einen solidarischen Verbleib im Verein dessen längerfristiges Bestehen gesichert werden kann.

Damit die Verbände und Vereine das Visual auch in ihrer Kommunikation einsetzen können, wird es sowohl als einzelne Grafik, wie auch mit diversen Symbolbildern in drei Sprachen zur Verfügung gestellt. So kann das Visual auf eigene Bilder montiert oder auch mit dem eigenen Verbands- oder Vereinslogo kombiniert werden

Informationen zur Kampagne #BleibimVerein

Sportfonds Kanton Bern
Gerne weisen wir nochmals auf die Unterstützungsmöglichkeiten durch den Kanton (Sportfonds) hin. Ziel ist es, den Breitensport, die Vereine und die Tätigkeit des Sports über diese Krise hinweg so gut als möglich zu helfen, wobei gewisse Bedingungen zu erfüllen sind.

Es werden Sportfonds-Beiträge gewährt:
Bei Absage oder Verschiebung von Veranstaltungen
-  Für Sportvereine, Sportverbände oder gemeinnützige, nicht staatliche Sportanlagenbetreiberinnen und -betreiber bei erheblichem finanziellen Schaden in Zusammenhang mit den staatlichen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus.

 

Wichtig: Eine frühzeitige Gesuchseingabe ist auf jeden Fall von Vorteil. Stand heute müssen die Gesuche bis spätestens am 31. Mai eingereicht werden. Eine mögliche Verlängerung dieser Frist wird momentan überprüft, diese hängt vor allem von der Entwicklung der Lage (und den damit verbundenen Bundesratsentscheiden) ab.

 

Informationen zum Sportfonds